• Motivation und super Ideen in drei Tagen.

    Von Christian Nass | 15. März 2017 | Allgemein | Kommentare: 2

    Aktive Gewerkschafter von der Firma Krones hatten ein super Wochenende in Inzell. Das Wichtigste sind unsere Mitglieder und die gestalten was in der IG Metall läuft.

    01_WES_VK_Krones_2017

    Eine starke Tuppe mit Spaß bei der Sache.

     

    Drei Tage waren die Aktiven von Krones in der Kritischen Akademie Inzell um sich über Mitmachmöglichkeiten bei der IG Metall schlau zu machen und wie sie ihre Aktivitäten als IG Metaller weiter voran bringen wollen.

    Wie kann ich mich beteiligen, wie kann ich die IG Metall gestalten und wo kann ich überall mitmachen. Und endlich mal erfahren, dass die Delegiertenversammlung das Parlament der IG Metall vor Ort und der Ortsvorstand das geschäftsführende Gremium der IG Metall ist. Und das coole ist, dass in allen Gremien Ehrenamtlichen aktiv mitmachen und die IG Metall gestalten können. Dominik ist begeistert was man alles in der IG Metall Rosenheim machen kann.

    03_WES_VK_Krones_2017

    Gemeinsam voneinander lernen

    Das wichtigste sind unsere Mitglieder und die wollen wir noch besser betreuen. Dazu haben sich die Aktiven mit den Leistungen der IG Metall beschäftigt. Viele Mitglieder wissen gar nicht welche Leistungen es von der IG Metall gibt. Ich weiß es jetzt und kann meine Kollegen und Kolleginnen besser informieren, nimmt sich Thomas vor.

    02_WES_VK_Krones_2017

    Das Leben in vollen Zügen genießen

     

    Tolle Ideen wurden dann gemeinsam entwickelt, was in den nächsten Monaten angegangen wird.

    Was das sein wird. Frag einfach die Aktiven bei Krones!

     

    Kommentare: 2

    1. Sonnige Aussichten für die Beschäftigten bei Krones. Das nächste Mal stellt ihr Olli nicht neben den Kleinsten, gell?

    2. Hierl Chris sagt:

      War ein geiles Wochenende. Bin voll begeistert und Tatendrang nach neuem.
      Haben alle super mitgemacht.

      Danke nochmal dafür!!!!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.