• Ois a reine Einstellungssach!

    Von Jürgen Bogner | 28. Februar 2017 | Allgemein | Kommentare: 4

    Heiße Tipps für Betriebsräte und Vertrauensleute der Schwerbehinderten im März.

    Schön, wenn neue Menschen in den Betrieb kommen! Neuer Schwung für die Abteilungen und Entlastung für die Beschäftigten in den Büros und an den Maschinen.

    Tatsächlich ist es richtig und wichtig, dass bei Einstellungen die Betiebsräte gefragt werden müssen. Und gut, dass sie einen Blick auf die Konditionen werfen:

    • Damit auch der Wochenendausflug mit der ganzen Familie in den Bayernpark gesichert ist! Und dazu Pommes rot/weiss! Die gute und richtige Eingruppierung macht´s möglich.
    • Ob Mallorca, Kampenwand oder Balkonien! Ein neuer Job macht Spaß und fordert auch gleichzeitig.  Damit das so bleibt: 6 Wochen Urlaub im Jahr. Man bleibt fit und erholt und kommt mit tollen Erlebnissen zurück in den Betrieb.
    • Und wenn alle gleich gute Qualifikationen auf den neuen Job haben? Dann sollen auch Menschen mit Behinderung ihre Chance auf ein selbstbestimmtes Leben mit gutem Einkommen bekommen.

    Drei Punkte von vielen, die zeigen, dass aktive Vetrerter im Betrieb für ein gutes Leben stehen.

    Den Rest gibt´s bei uns, am 07.03.17. Und alle aktiven Betriebsräte und Schwerbehindertenvertreter sind herzlich eingeladen! Auf geht´s!

    Eben a reine Einstellungssach. 🙂

     

    DSC_3526_klein

    G.Ott – Der Name ist Programm! Und immer am Start für eine gutes Leben und gutes Arbeiten bei Netzsch in Waldkreiburg. Sauber!

    Kommentare: 4

    1. Stephanie sagt:

      Ois a reine Einstellungssache. Top Thema, top Veranstaltung und top Referentin.
      Lebendige Diskussionen und viele Fragen waren Programm!
      Suna war Klasse – Hut ab!

    2. G.Ott – Was für ein Typ. Zu schade fürs Kreuz.

    3. Martin Sterz sagt:

      G.Ott. So habe ich Ihn mir auch Vorgestellt !
      Is eben a reine Einstellungssach;) Ich komme auf jeden Fall am 07.03.17

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.