• Das erste Mal war super.

    Von Christian Nass | 29. April 2016 | Allgemein | Kommentare: 7

    Jetzt sind wir jedes mal mit dabei. Strahlender Sonnenschein und die Engel unterwegs bei Ecolab in Siegsdorf.

    001_Warnstreik_Ecolab_16_04_29

    Super Stimmung und wir sind dabei

    Poppcorn und Cola, Taccos mit Käsesoße im Kino. Nicht nur für uns, sondern für die ganze Familie. Deswegen sind wir für Mehr im Geldbeutel. Das Leben richtig genießen mit allen Dingen die das Leben schön macht.

    Einfach toll, dass alle mitgemacht haben. Renate ist begeistert und freut sich schon auf`s nächste Mal.

    011_Warnstreik_Ecolab_16_04_29

    super klasse Stimmung

     

    007_Warnstreik_Ecolab_16_04_29

    Engel bei der Arbeit

     

    013_Warnstreik_Ecolab_16_04_29

    Und noch mehr Engel für “Mehr”

     

    009_Warnstreik_Ecolab_16_04_29

    Hast du Töne!

     

    Kommentare: 7

    1. Dimi Zebos sagt:

      Das ist immer so. Wenn es das erste Mal gut war will man immer mehr. Super Leistung Kolleginnen und Kollegen. Den Spass sieht man an euren Gesichtern. Wer solche Engel in der Arbeit hat kann sich den Himmel sparen 🙂

    2. Matthias sagt:

      Mei ich muss glaub die Firma wechseln, will auch Engel fürs Meer 🙂

    3. Jürgen Bogner sagt:

      Ja, wie geil seid ihr denn unterwegs?? 🙂 Einsame spitze – Jetzt zieh ich mein Kapperl!

    4. Jochen Hafner sagt:

      Pfingsten am Gardasee. Ich schmecke jetzt schon die Pizza und Pasta beim Sonnenuntergang. Einen guten Rotwein dazu. 5% mehr Geld machen es möglich. Das erste mal war richtig brutal toll und alle wollen es immer wieder. Jetzt ist Ecolab bei jeder Tarifrunde dabei.

    5. Engel für mehr ist eine saugute Bildlegende. Sechs Engel für mehr. Respekt. Wie gefällt’s dir, Renate?

      • Renate Bergmann sagt:

        Es gefällt mir sehr.
        Das erste mal … hat gar nicht weh getan. Das macht Lust auf mehr :-).
        Bis 28.04. waren wir ja noch die Schlümpfe, jetzt sind wir Engel.
        Sau guad find i des 🙂

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.